Literarischen Frühling: Veranstaltung mit Anne Rabe wird wiederholt

Landhaus Bärenmühle/Ellershausen(Klaus Brill). Beim „Literarischen Frühling in der Heimat der Brüder Grimm“ ist die Nachfrage in einem Fall so stark, dass eine Veranstaltung zweimal stattfinden soll. Wie die Organisatoren mitteilten, erhalten alle Besucher, die für die geplante Lesung der Schriftstellerin Anne Rabe am Sonntag, dem 21. April, um 11:30 Uhr auf Schloss Friedrichstein in Bad Wildungen kein Ticket mehr erhalten haben, jetzt die Möglichkeit, die Veranstaltung um 14:00 Uhr nachzuholen. Die Autorin und die Moderatorin Anne-Dore Krohn (RBB) haben eingewilligt, dann am gleichen Ort ein zweites Mal aufzutreten. „Wir möchten…

Weiter lesen

Europakandidat zu Gast in Hallenberg

Hallenberg(pm). Das Ziel ist ganz klar: Mit der Europawahl im Juni 2024 möchte die FDP Hallenberg dazu beitragen die freiheitlich demokratische Grundordnung in Europa, Deutschland und der Region zu unterstützen. Der Vorstand lädt daher alle Mitglieder aber auch alle Bürgerinnen und Bürger am 29. Februar 2024 um 19:00 Uhr in den „Sauerländer Hof“ in Hallenberg, zum ordentlichen Ortsparteitag, ein. Neben kommunalpolitischen Themen wird der Europakandidat der Freien Demokraten im Hochsauerlandkreis, Klaus Willeke, Rede und Antwort stehen. Im Anschluss an den formellen Teil freut sich der Ortverband, in gemütlicher Runde miteinander…

Weiter lesen

Junge Union Waldeck-Frankenberg stellt sich personell neu auf

Hendrik Brand wiedergewählt Korbach(pm). Die Junge Union Waldeck-Frankenberg, die größte jugendpolitische Organisation des Landkreises, wählte auf ihrer jährlichen Mitgliederversammlung den Kreisschulsprecher und Ehrenvorsitzenden der Jungen Union Lichtenfels Hendrik Brand zum Kreisvorsitzenden. „Ich gehe nun in meine dritte Amtszeit an der Spitze dieses wunderbaren Kreisverbands. Hinter uns als Junge Union Waldeck-Frankenberg liegt ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr 2023, wobei die Ausrichtung des 102. Landestags in Willingen für immer eines meiner JU-Highlights bleiben wird. Wir sind eine harmonische Truppe, bei der die Mischung aus den verschiedenen Ideen und Argumenten einzelner den Grundstein…

Weiter lesen

Lass uns träumen – Der neue Titel von David Bosh

Korbach(pm). Manche erinnern sich, anderen passiert es gerade. Der neue Song von David Bosh geht mitten ins Herz und berührt die Seele. Gefühlvoll beschreibt David Bosh den magischen Moment des ersten Augenblicks und was daraus werden kann. Ein Schlager/Popsong der ins Ohr und in die Beine geht. “Lass uns träumen” ist authentisch, und so wie die anderen Songs von David Bosh, melodiös und eingängig. Seine Texte erzählen viel über eigene Gefühle und Erlebnisse, die er in seiner Musik unverwechselbar zum Ausdruck bringt. Längst ist David Bosh national und international eine…

Weiter lesen

Einblicke in die Notaufnahme: Kreiskrankenhaus öffnet Zentrale Notaufnahme für Besucher

Frankenberg(pm). Das Kreiskrankenhaus Frankenberg lädt alle Interessierten dazu ein, einen Einblick in die Abläufe der Zentralen Notaufnahme zu erhalten. Unter dem Motto “Notfall und was dann?” bietet das Krankenhaus einen besonderen Aktionstag am 16. März 2024 an. Chefarzt Doctor-medic Gheorghe Ionescu und sein Team führen die Besucher durch die verschiedenen Abteilungen, darunter Behandlungsräume, Schockraum, Gipsraum, Röntgenabteilung, OP-Saal und die Stroke Unit (Schlaganfall-Bereich). Die Teilnehmer haben die Möglichkeit einen Rettungswagen des Deutschen Roten Kreuzes zu besichtigen. Geschäftsführerin Margarete Janson erklärt die Intention des Aktionstags: “In einer Notsituation zählt jede Sekunde. Mit…

Weiter lesen

Digital Report 2024: 23,56 Millionen Deutsche swipen etwa 38 Stunden pro Monat auf TikTok

TikTok hat derzeit die höchste Verweildauer aller sozialen Netzwerke München(pm). Social Media Nutzung in Deutschland sinkt leicht: Laut dem Digital Report 2024 nutzen 81,4 Prozent (67,8 Millionen) der Menschen in Deutschland regelmäßig soziale Medien – etwa 4,4 Prozent weniger Nutzer als im Vorjahr (70,9 Millionen). Eine Stunde und 39 Minuten verbringen deutsche Internetnutzer derzeit im Durchschnitt in sozialen Netzwerken. Das sind 2 Minuten weniger als noch im Vorjahr. TikTok ist und bleibt von allen die beliebteste Social-App, zumindest hinsichtlich der Nutzungsdauer. Mehr als einen ganzen Tag pro Monat verbringen die…

Weiter lesen

Saisonstart der Flugschau im WildtierPark Edersee wird sich verzögern

Beginn des beliebten Publikumsmagneten für Ostern anvisiert Edertal-Hemfurth(pm). Der Saisonstart der Flugschau im WildtierPark Edersee wird sich in diesem Jahr leider verzögern. Familie Kluthausen, die bislang über 25 Jahre die Greifenwarte Edersee betrieben hatte, verabschiedete sich vergangenes Jahr in den Ruhestand. Die Nachfolge musste über eine aufwendige, europaweite Ausschreibung ermittelt werden. Nach Aussagen von Nationalparkleiter Manuel Schweiger befindet man sich diesbezüglich auf der Zielgeraden. Aufgrund dessen werden die Greifvögel ihre spektakulären Flugmanöver vor der Kulisse von Schloss Waldeck, dem Edersee sowie dem Nationalpark Kellerwald-Edersee aber erst zu einem späteren Zeitpunkt…

Weiter lesen

1,3 Millionen Euro „Staats-Miete“ im Monat vom Job-Center für Vermieter in Waldeck-Frankenberg

Kassel/Waldeck-Frankenberg(pm). Der Staat lässt sich die Unterstützung fürs Wohnen im Kreis Waldeck-Frankenberg einiges kosten. Er zahlt bei den Mieten kräftig mit: Rund 3.400 Haushalte mit insgesamt 6.500 Menschen im Landkreis Waldeck-Frankenberg unterstützte der Staat im letzten Herbst bei den Kosten der Unterkunft (KdU). Dabei geht es um Mietzahlungen vom Job-Center für Bürgergeld-Empfänger: Allein für die Kaltmiete zahlte der Staat im letzten Oktober bei den Kosten der Unterkunft im Landkreis Waldeck-Frankenberg mehr als 1,3 Millionen Euro an die Vermieter. Das geht aus der aktuellen Statistik der Bundesagentur für Arbeit hervor, auf die…

Weiter lesen

Bäume für den Zukunftswald: Pflanzaktion mit dem Forstamt Frankenberg-Vöhl

Vöhl-Ederbringhausen(pm). Zusammen mit 70 Waldfreunden führten die Jugendburg Hessenstein und das Forstamt Frankenberg-Vöhl Ende Februar die Pflanzaktion „Bäume für den Zukunftswald“ im Revier nahe der Burg durch. Bei dem Pflanzeinsatz, an dem sich das Lebenshilfewerk Waldeck-Frankenberg, die Kreishandwerkerschaft, die NAJU Frankenberg, NABU-Aktive aus Battenberg und Frankenau, der Jugendclub Ellershausen und mehrere Familien beteiligten, galt es, neue heimische Bäume zu setzen, um auch in Zukunft die Wohlfahrtswirkungen des Waldes zu erhalten. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen: Insgesamt wurden 800 Eichen und 200 Wildkirschen gepflanzt. „Wir unterstützen den Wald da, wo…

Weiter lesen